Tarif-News:
Startseite » Congstar DSL-News » Congstar Full Flat – schnelles Internet und D1-Netzqualität

Congstar Full Flat – schnelles Internet und D1-Netzqualität

Congstar Full Flat

Congstar Full Flat (Screenshot: Congstar.de)

Zahlreiche Flatrates gibt es für Smartphones. Oftmals muss zwischen Preis und Netzqualität ein Kompromiss geschlossen werden. Dabei spielt eine hohe Netzqualität immer öfter eine wichtige Rolle. Die Congstar Full Flat kombiniert niedrige Kosten mit einer guten Netzqualität. Kunden zahlen nur 29,99 Euro/Monat. Gesurft und telefoniert wird in D1-Netzqualität.

Surfen und Telefonieren mit der Congstar Full Flat

Am Smartphone surfen Kunden mit bis zu 7,2 Mbit/s. Das entspricht dem schnellen UMTS-Speed mit HSDPA. Wie bei allen mobilen Internet-Tarifen gibt es auch hier eine Drosselung. Sie greift bei der Congstar Full Flat ab 500 MB. Jeden Monat wird die Downloadgeschwindigkeit heruntergedrosselt bis das Monatsende erreicht ist (64 kbit/s). Für 12,90 € kann das Volumen auch auf 1000 MB gehoben werden. Telefoniert wird, wie auch bei anderen Allnet-Flats, ohne weitere Kosten rund um die Uhr.

R-186 Top Tarif 300x250 Banner

Congstar Full Flat Netzqualität

Die Netzqualität ist oft der entscheidende Punkt, der den Preis bestimmt. Den Congstar-Tarif hatten Connect und Stiftung Warentest im Visier. Sie haben generell ermittelt, dass nur die Tarife im D1- und D2-Netz wirklich gut sind. Smartphone-Nutzer sollten daher eines der beiden D-Netze nutzen, um auch in abgelegenen Gebieten auf schnelles mobiles Surfen zurückgreifen zu können.

Andere Mobilfunkanbieter bieten zwar noch günstigeres Internet und Telefonieren als Flatrate-Tarif an, haben dafür aber ein schlechteres Netz – so z.B. die von uns bereits vorgestellte Yourphone Flatrate (E-Plus-Netz). Eine regelrechte Ausnahme ist die „Billig-Marke“ der Telekom. Congstar ist nämlich günstig und bietet den Tarif im guten Netz an. Telefoniert wird ins deutsche Handy-Netz und auch ins Festnetz kostenlos und das für die günstigen 29,99 Euro im Monat.

Mobiles Internet für 0,- € als Surf Flat 500

Wer im Juni den Tarif bestellt, kann für 0 Euro die Option für die kostenlose Nutzung des Internet hinzubuchen. Die Option „Surf Flat 500“ kostet sonst 9,90 €/Monat. Daher lohnt es sich den Tarif noch bis Ende des Monats zu buchen.

Nicht enthalten ist eine Flatrate für SMS. Sie kann aber bei Bedarf für zusätzliche 4,90 €/Monat hinzubuchen. Doch wer verschickt heute schon SMS, wenn eine vollwertige Telefon- und Internet-Flat zur Verfügung steht?

Kurz noch etwas zur Hardware: Congstar liefert eine Mini-SIM oder Micro-SIM – je nachdem in welchem Gerät der Tarif genutzt werden soll.

Mehr Informationen:

Ein Kommentar

  1. Ich gehöre zu denjenigen, die eine SMS versenden statt zu telefonieren. Es gibt nämlich nicht immer einen Grund den Anderen in ein Gespräch zu verwickeln. 🙂
    Meistens reicht eine kurze SMS aus.
    Das mit der Netzqualität sehe ich allerdings genauso. Da habe ich auch lieber gute Qualität in verlassenen Wohngegenden. 🙂 Grade wenn man viel mit der Bahn oder dem Auto unterwegs ist, ist nichts schlimmer als auf dem Rasthof ohne Internet zu sitzen. Ob das den Aufpreis zu Yourfone wert ist muss wohl jeder selber mit sich ausmachen.
    Gruß, Max

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen