Tarif-News:
Startseite » DSL-Tarife Vergleich

DSL-Tarife Vergleich

Die Preise für schnelles DSL bzw. Internet sind in den letzten Jahren rapide gefallen. Zahlreiche DSL-Provider sind auf den Markt gekommen und bieten ihre eigenen DSL-Tarife an. Für den Verbraucher ist es dadurch immer schwieriger geworden den günstigsten DSL-Anbieter zu finden, der den eigenen Surf-Ansprüchen gerecht wird. Deshalb haben wir hier einen DSL-Tarife Vergleich, der aktuell und geprüft ist. Ermitteln Sie mit Hilfe des DSL-Tarife Vergleichs den für Sie optimal passenden Internet-/DSL-Tarif:

Internet Anbieter
Internet SpeedInternet FlatrateMonatliche KostenVerfügbarkeitscheck
Telekom
*Service-Sieger*
bis zu 50 Mbit/s
Ja
ab 29,95 Euro im MonatZur Abfrage
Kabel Deutschland
*Preis-Hit*

(in jedem Bundesland außer NRW, Baden-Württemberg und Hessen)
bis zu 100 Mbit/s
Ja
ab 12,90 Euro im MonatZur Abfrage
o2
bis zu 16 Mbit/s
Ja
ab 14,99 Euro im MonatZur Abfrage
Unitymedia
(nur in NRW und Hessen)
bis zu 64 Mbit/s
Ja
ab 25 Euro im MonatZur Abfrage
Kabel BW
(nur in Baden-Württemberg)
bis zu 100 Mbit/s
Ja
ab 19,90 Euro im MonatZur Abfrage
Vodafone
bis zu 50 Mbit/s
Ja
ab 24,95 Euro im MonatZur Abfrage
Congstar
bis zu 16 Mbit/s
Ja
ab 19,99 Euro im MonatZur Abfrage
1und1
bis zu 50 Mbit/s
Ja
ab 19,99 Euro im MonatZur Abfrage

Tipps zum DSL-Tarife Vergleich Rechner

Die Nutzung des DSL-Tarife Vergleich Rechners ist eigentlich selbsterklärend. Dennoch gebe ich Ihnen hier einige Ratschläge, die Ihnen dabei helfen den optimalen DSL-Vertrag zu finden.

Vorwahl im DSL-Tarife Vergleich

Es ist ratsam die Vorwahl einzugeben. So erhalten Sie wirklich nur die Internetanbieter angezeigt, die in Ihrer Stadt wirklich DSL- oder Internetanschlüsse schalten können.

Geschwindigkeit im DSL-Tarife Vergleich

Mein Tipp ist hier der DSL-Speed 16.000 kbit/s. Damit sind sie schnell unterwegs. Können in akzeptabler Zeit auch größere Datenmengen herunterladen und zahlen auch nicht zu viel für den Internetanschluss. VDSL (Was ist VDSL?) ist eigentlich nur notwendig, wenn Sie wirklich häufig Filme und große Datenmengen herunterladen oder aber Fernsehen in HD über Internet genießen möchten.

Laufzeit beim DSL-Tarifvergleich

Sicherlich ist es verlockend einen DSL-Vertrag zu haben, der sich nur einen Monat verlängert. Der Nachteil ist aber, dass sie monatlich dafür mehr zahlen, als bei einem 24-monatigen DSL-Vertrag. Deshalb sollten Sie ruhig das Auswahlfeld auf „Alle“ belassen.

Telefon-Flatrate – Ja oder Nein?

Eine Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz macht eigentlich in der heutigen Zeit immer Sinn und wird bei fast allen Internetanbietern gleich als Doppel-Flat zusammen mit der Internetflatrate angeboten. Sie sollten davon Gebrauch machen.

Weitere Kriterien für den DSL-Tarife Vergleich

Die wichtigsten Punkte haben Sie bereits abgedeckt. Nun können noch weitere Filter gesetzt werden. Möchten Sie z.B. auf keinen Fall Internet über Kabel haben, dann entfernen Sie den Haken bei „Kabelanschluss“. Komment für Sie UMTS-Internet nicht in Frage, dann muss der Haken da weg. Ein weiterer Tipp von mir für den DSL-Tarife Vergleich: Lassen Sie den Haken bei „Gutscheine und Gutschriften nicht berücksichtigen“ unbedingt stehen. Der günstigste Tarif ist nämlich der bei dem die gesamten Kosten über die Vertragslaufzeit von 2 Jahren berechnet werden. Deshalb sollten auch Startguthaben und co. berücksichtigt werden.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen