Tarif-News:
Startseite » Kabel Deutschland News » 1000 Mbit/s Internet bei Kabel Deutschland getestet

1000 Mbit/s Internet bei Kabel Deutschland getestet

1000 Mbit/s bei Kabel Deutschland

1000 Mbit/s bei Kabel Deutschland

Bekanntlich bekommt man bei den Kabelanbietern Kabel Deutschland, Kabel BW und Unitymedia sehr schnelle Internetanbindungen. Grund dafür ist, dass die Internetpakete nicht über ein Telefonkabel, sondern über das Antennenkabel des Kabelanschlusses gesendet wird. Jetzt hat der größte Kabelanbietern Kabel Deutschland (KD) erfolgreich einen 1000 Mbit/s Anschluss getestet.

Über das Netz des Fernsehanschlusses wurde in Hamburg eine Download-Geschwindigkeit von 1170 Mbit/s erreicht. Es handelte sich dabei um einen Feldversuch. Dabei wurde der Speed mit 1000Mbit/s bei einem einzelnen Computer und bei mehreren PCs in einem Raum gemessen. Die Daten konnten dabei mit der extrem hohen Geschwindigkeit herunter geladen werden.

Bislang aber nur 100 Mbit/s möglich

Je nachdem wo man wohnt bekommt man aktuell bei KD „nur“ 100 Mbit/s, so zum Beispiel Kabel Deutschland in Hamburg. Das Surfen ist damit aber schon weitaus schneller als bei echten DSL-Anbietern, wie Alice, T-Home (Telekom Festnetz) und Vodafone. Diese erreichen mit VDSL in bestimmten Gegenden maximal 50 Mbit/s.

Für das 1000 MBit/s Internet musste das Kabelnetz in Hamburg auf 862 MHz aufgerüstet werden. Damit wurden die extrem hohen Surfgeschwindigkeiten erreicht. Dabei gibt es aber einen Wermutstropfen: Damit derart schnelles Internet überhaupt im Privathaushalt genutzt werden kann, vergehen noch Jahre. Aktuell können derartige Leistungen von den Servern im Internet nicht geboten werden. Internet-Webseiten und deren Anbindungen müssen dafür erst noch ausgebaut werden.

32 Mbit/s bei Kabel-Anbietern

Die aktuellen Kabel-Anbieter bieten immerhin aktuell 32 Mbit/s im Download an. Damit bekommt man einen doppelt so schnellen DSL-Anschluss, den es z.B. bei Vodafone oder Congstar gibt. Als Vorteil für den Verbraucher ist noch anzusprechen, dass die Preise für Kabel-Internet günstiger sind. Die 32 Mbit/s-Telefon- und Internetflat kostet bei Kabel Deutschland im ersten Jahr nur 19,90 €. Im 2. Jahr fallen dann immer noch günstige 29,90 € pro Monat an. Ein Wechsel kann sich also lohnen zumal es einen 50€-Bonus und einen kostenlosen WLAN-Router gibt.

Wichtige Links:

  • Kabel BW: Kabel-Internet in Baden-Württemberg
  • Unitymedia: Kabel-Internet in Nordrhein-Westfalen und Hessen
  • Kabel Deutschland: Kabel-Internet in Berlin, Niedersachsen, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg, Saarland, Schleswig-Holstein

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen