Tarif-News:
Startseite » Mobiles Internet News » iPad Tarife – Internet-Flatrates für Tablets

iPad Tarife – Internet-Flatrates für Tablets

iPad Tarife - Internet-Flatrates

Bild: iPad Tarife - Internet-Flatrates

Tablets sind in 2011 besonders angesagt. So werden neben dem Vorreiter Apple mit dem iPad auch viele andere Hersteller schicke Tablets auf den deutschen Markt bringen. Doch wie sieht es aktuell mit Internet-Flatrates für Tablets aus? Worauf muss man bei den Daten-Tarifen für iPad und iPad 2 achten?

1. Tipps zur Auswahl einer Internet-Flat für Tablets

Schnelles Surfen: Bei der Auswahl einer Internet-Flat sollte man nicht nur auf den Preis achten. Ein Tablet macht erst dann Sinn, wenn es quasi überall mit entsprechend schneller Surfgeschwindigkeit zum Einsatz kommen kann. Von langsamen Surfgeschwindigkeiten bzw. Verträgen mit Anbietern, die ein langsames Netz haben, sollte man die Finger lassen. Gut ist es, wenn 7.200 kbit/s bereitstehen.

simply iPad-Bundle

Volumenbeschränkung: Auch ist bei allen Datenflatrates eine Volumenbeschränkung inbegriffen. Wer viele Videos am Tablet schauen möchte, sollte unbedingt darauf achten, dass diese möglichst hoch ist. Mindestens 1 GB je Monat sind angemessen. Noch besser ist es einen Anbieter zu wählen, der 5 GB Traffic je Monat erlaubt, ohne die Geschwindigkeit zu drosseln.

Telia Micro-Sim-Karte

Bild: Telia Micro-Sim-Karte

Micro-Sim: Für den Betrieb eines iPads mit Datenflat ist eine Micro-SIM wichtig. Diese ist nicht bei allen Datentarifen im Preis enthalten. Häufig verlangen einige Anbieter zusätzlich dafür einen einmaligen Preis.

Tipp: Einige Anbieter bieten Kombikarten an, wie man bei Borncity nachlesen kann. Diese müssen lediglich zurecht geschnitten werden (je nach Nutzung für iPad oder Handy). Auch ist es möglich sich selbst die SIM-Karte zurecht zu schneiden. Entsprechende Schablonen dafür gibt es im Internet. Micro-Sim-Adapter eignen sich übrigens nur für Micro-SIM-Karten bei größeren SIM-Kartensteckplätzen.

2. Diese Internet-Flatrates sind für das iPad geeignet

Natürlich habe ich für euch auch einige Empfehlungen für iPad Tarife. Es handelt sich dabei um Monatsflatrates. Meiner Meinung nach machen nur diese Sinn. Wer ein iPad oder iPad 2 benötigt, der wird es auch fast jeden Tag nutzen.

1.) Tarifempfehlung: Simply Data 1GB

  • Monatliche Gebühr: 9,95 €
  • Anschlussgebühr: 24,95 €
  • Surfvolumen: 1 GB
  • Netz: o2
  • Surf-Speed: 7.200 kbit/s
  • Vertragslaufzeit: 1 Monat
  • Besonderheiten: IM + VoIP nicht gestattet
  • Mehr Informationen: siehe www.simply.de

2.) Tarifempfehlung für iPad: o2 Data Flat 5 GB

  • Monatliche Gebühr: 9,99 € (ab 7. Monat 25,00 € je Monat)
  • Anschlussgebühr: 0,00 €
  • Surfvolumen: 5 GB
  • Netz: o2
  • Surf-Speed: 7.200 kbit/s
  • Vertragslaufzeit: 6 Monate
  • Besonderheiten: IM + VoIP, UMTS-Stick gratis
  • Mehr Informationen: siehe www.o2online.de

3.) Tarifempfehlung für iPad: maXXim Data 5 GB

  • Monatliche Gebühr: 14,95 € (ab 7. Monat 25,00 € je Monat)
  • Anschlussgebühr: 24,95 €
  • Surfvolumen: 5 GB
  • Netz: D1
  • Surf-Speed: 7.200 kbit/s
  • Vertragslaufzeit: 12 Monate
  • Besonderheiten: IM + VoIP nicht erlaubt
  • Mehr Informationen: siehe www.maxxim.de

Die Tarifempfehlungen sind nicht ohne Grund im D1- bzw. o2 Netz. Bei Base (Eplus) sind nämlich meist nur 384 kbit/s möglich, da das Netz größtenteils nicht auf HSDPA umgestellt wurde.

[Bildquelle: Flickr.com / mroach, Flickr.com / inuse pictures]

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Nach oben scrollen