SkyDSL – Internet über Satellit mit niedrigerer Grundgebühr

SkyDSL Satellit DSL
SkyDSL - Satellit DSL

In Deutschland sind DSL-Anschlüsse leider noch nicht flächendeckend vorhanden, auch wenn in einigen Gebieten Glasfaserkabel genutzt werden. Auch wenn die Entfernung zum Hautverteiler zu groß ist, kann es möglich sein, das einem kein DSL- Anschluss zur Verfügung steht. SkyDSL bietet Ihnen einen bundesweit flächendeckenden Internetzugang selbst in Gebieten wo sonst keine DSL-Verfügbarkeit besteht.

Mit skyDSL werden die Daten über einen Satellit empfangen, für den Upload wird weiterhin die normale Internetverbindung über die Telefonleitung genutzt.

Dazu benötigt man eine Satellitenantenne mit integriertem Sende- und Empfangsmodul und ein Modem. Die Verbindung mit dem Internet findet dann direkt zwischen dem Satellit und der Satellitenantenne statt. Diese ist über ein Modem mit Ihrem Computer verbunden.

Der skyDSL2 -Tarif

SkyDSL bietet sehr günstige Flatrate Tarife an, außerdem wird Ihnen das komplette Hardwarepaket zur Verfügung gestellt. Einer der beliebtesten Tarife ist SkyDSL2 -Tarif, bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten zahlen Sie die ersten 6 Monate eine Grundgebühr von 39,90 Euro. Ab dem 7. Monat ist eine Grundgebühr von 49, 90 Euro fällig. Entscheiden sie sich für eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten, sinkt natürlich auch die Grundgebühr. Die ersten 6 Monate zahlen Sie 19,90 Euro ab dem 7. Monat werden Ihnen 49,90 Euro berechnet.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit den skyDSL2 -Tarif ohne eine Mindestvertragslaufzeit zu nutzen, die monatliche Gebühr beträgt 54,90 Euro allerdings bezahlt man dann für die Hardware 699 Euro. SkyDSL2 bietet Ihnen bei allen Tarifen bis zu 3584 Kbit/s beim Datenempfang und bis zu 384 Kbit/s beim Datenversand. Das Datenvolumen ist inklusive und Sie erhalten die Möglichkeit monatlich bis zu 10 MP3 Titel runterzuladen. Sie erhalten zusätzlich ein 1 GB E-Mail- Postfach und 100 MB Home Space.

Was man bei skyDSL beachten sollte

Anders als bei einem normalen DSL Anschluss teilen sich bei DSL über Satellit alle Nutzer die Kapazität des Satelliten. Deshalb besteht bei skyDSL die Fair Use Policy, das heißt das die Übertragungsgeschwindigkeit bei Nutzern mit überdurchschnittlichem Downloadvolumen gedrosselt werden darf.

Wichtige Links:

Hast du Erfahrungen mit SkyDSL? Wie findest du Internet über Satellit? Schildere uns deiner Erfahrungen.

[Bildquelle: Velo Steve via Flickr.com]

Auch interessant

Telekom Sat-DSL

Sat-DSL der Telekom eingestellt – Alternativen zu Telekom Internet via Sat

Ende August hatte die Deutsche Telekom die Satelliten-Internet Tarife eingestellt. Das hatte ich allerdings erst …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.