Kein DSL verfügbar – DSL über Satellit mit StarDSL

Diese Nachricht ist enttäuschend für jeden Surfer: „Kein DSL verfügbar„. Orte, die abgelegen sind und bei denen der DSL-Ausbau noch nicht so weit vorangeschritten ist, sind meist davon betroffen. Doch diese haben eine Alternative, um dennoch recht schnell zu surfen. DSL über Satellit ist eine gute Alternative zum DSL-Anschluss über die Telefonleitung.

Wer bekommt die Meldung „Kein DSL verfügbar“ oft zu lesen?

Auch in Deutschland gibt es Gegenden in denen die DSL-Provider ihr Netzwerk noch nicht dahingehend ausgebaut haben, dass DSL 6000 oder DSL 16000 zuverlässig verfügbar ist. Meist trifft dies auf abgelegene Orte oder kleine Dörfer zu. Diesen bleibt dann wenig Spielraum, sie können über ein langsames 56k-Modem oder maximal per ISDN ins Internet.

Hier kommt DSL über Satellit ins Spiel. Als Anbieter in dem Segment kann StarDSL Internet mit maximal 2048 kbit/s im Download und immerhin 148 kbit/s im Upload bereit stellen. Dabei sind im Angebot eine Telefon- und eine DSL-Flatrate inbegriffen. Ja sogar Fernsehen kann man ohne weitere Kosten mit StarDSL über Satellit empfangen.

Star-DSL Tarife

Die Star-DSL Tarife sind unterschiedlich. Je nachdem wie schnell der Satelliten-Internetzugang letztendlich sein soll, ist der Tarif auch teuerer. Ein Auszug mit allgemeinen Tarifen von StarDSL wird hier dargestellt:

  • StarDSL Flatrate START
  • StarDSL Flatrate BASIC
  • StarDSL Flatrate PREMIUM
  • StarDSL Flatrate PREMIUM KING
  • StarDSL Flatrate PRO

Schauen Sie sich auch die Übersicht aller StarDSL-Tarife an.

Wie funktioniert StarDSL bzw. DSL über Satellit?

Bei DSL über Satellit gibt es einen Hin- und einen Rückkanal. Diese werden genutzt, um Daten via Satelliten recht schnell zu transferieren. Die Technik wurde von ASTRA und ESA (Was ist ESA?) entwickelt.

Größter Vorteil ist die Verfügbarkeit. Denn überall, wo der Satellit (23,5° Ost) hinstrahlen kann, ist StarDSL bzw. DSL über Satellit auch verfügbar. Somit ist es sehr gut möglich einen flotten Internetzugang zu bekommen, wo sonst kein DSL verfügbar ist.

Auch interessant

Telekom Sat-DSL

Sat-DSL der Telekom eingestellt – Alternativen zu Telekom Internet via Sat

Ende August hatte die Deutsche Telekom die Satelliten-Internet Tarife eingestellt. Das hatte ich allerdings erst …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.