Tarif-News:
Startseite » Telekom DSL News » Strato von Telekom für 275 Millionen Euro übernommen

Strato von Telekom für 275 Millionen Euro übernommen

Strato Screenshot
Screenshot der Strato Homepage

Bislang gehörte Strato zu Freenet. Diese suchten einen Käufer für Strato. Die Telekom hat nun zugeschlagen. Rund 275 Millionen Euro zahlt die Deutsche Telekom AG für die Übernahme des Webhosters Strato.

Nun muss das Bundeskartellamt den Kauf zunächst genehmigen.

Strato bietet E-Mailadressen, Websites, Blogs und Onlineshops an. 4 Millionen Domains gehen nun an die Telekom. Mit der Übernahme wird der „Rosa Riese“ zweitgrößter Anbieter für Webhosting-Produkte in Deutschland. 502 Mitarbeiter hat Strato beschäftigt.

Auch 1und1 hatte Interesse an Strato – jedoch kam es zu keiner Einigung. Ob das Kartellamt einer Übernahme durch 1und1 zugestimmt hätte, ist eine andere Frage.

[via Golem]

Was sagst du dazu, dass Strato von der Telekom für 275 Millionen Euro übernommen wurde? Hast du Webspace oder einen Server bei Strato?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen