Tarif-News:
Startseite » Vodafone DSL-News » Schnelle Datentarife von Vodafone mit bis zu 21,6 Mbit/s mobil im Internet

Schnelle Datentarife von Vodafone mit bis zu 21,6 Mbit/s mobil im Internet

Vodafone Datentarife

Foto: Vodafone Datentarife (via Vodafone.de)

DSL- und Internetanbieter Vodafone ist ja dabei das eigene Netz ständig auszubauen. Besonders der LTE Ausbau schreitet bei Vodafone gut voran. Jetzt sind in vielen Gegenden schnelle Datentarife mit bis zu 21,6 Mbit/s möglich.

Wie viel die Vodafone Kunden zahlen hängt vom Internetspeed und der Hardware ab. Diese wählt man zu Beginn des Datentarif Vertrags.

Man muss sich erst mal vor Augen führen, dass Vodafone bereits an 90% aller UMTS-Standorte schnelles Internet mit bis zu 14,4 Mbit/s ermöglicht. Noch schnellere Daten-Tarife sind an 50% aller Standorte möglich. Dort surfen die User, wie im Titel angekündigt, mit bis zu 21,6 Mbit/s. Damit ist man also noch schneller als mit den gängigen DSL 16.000er Leitungen unterwegs. Geführt werden die Datentarife unter der Bezeichnung MobileInternet Flat. Bestellen kann man Vodafone MobileInternet Flat bereits ab 24,99 € je Monat (ohne Hardware). Dabei gibt man bei der Bestellung bereits an, wie hoch das maximale Datenvolumen sein soll. Dies gliedert sich wie folgt:

Vodafone Datentarife

  • Für Einsteiger: 3GB mit max. 3,6 Mbit/s je Monat
  • Für Gelegenheits-Surfer: 5GB mit max. 7,2 Mbit/s je Monat
  • Für Normal-Surfer: 7,5GB mit max. 14,4 Mbit/s je Monat
  • Für Viel-Surfer: 10GB mit max. 21,6 Mbit/s je Monat

Ist das Datenvoluem beim Vodafone Datentarif aufgebraucht, drosselt Vodafone den Tarif. Bis Ende des Monats surft man dann nur mit 64 kBit/s. Der einmalige Anschlusspreis beträgt 24,99 €.

Vodafone Hardware zu Datentarifen

Auch sind weitere monatliche Aufschläge möglich. Diese fallen aber nur an, wenn man Hardware hinzu nimmt:

  • Vodafone Surfstick: +2,50 € je Monat
  • Vodafone Netbook: +10,00 € je Monat
  • Vodafone Notebook oder Tablet PC: +20,00 € je Monat

Für den schnellsten Datentarif bei Vodafone zahlt man stolze 49,99 Euro pro Monat. Wenn man aber bedenkt, dass man mobil surft ist der Preis durchaus gerechtfertigt. Wer oft im Internet ist und darauf angewiesen ist, wird die Kosten dafür berappen.

Tipps zum Datentarif von Vodafone:

  1. Bestellen Sie online und sie sparen 5 Euro je Monat an der Vodafone Grundgebühr.
  2. Nutzen Sie den Vodafone-Vorteil oder Junge Leute Rabatt und reduzieren Sie den Monatspreis um 5 Euro.

Fazit und Meinung zum Vodafone Datentarif

Vodafone hat wirklich sehr schnelle Datentarife. Empfehlenswert ist es sein eigenes Surfverhalten vor dem Vertragsabschluss ein wenig zu kontrollieren. Schnellere Datentarife machen nicht immer am Handy oder Notebook Sinn. Es müssen also nicht immer 21,6 Mbit/s sein. Auch sollte man beachten, dass der monatliche zusätzliche Preis für eventuell gewählte Hardware recht hoch ausfallen kann. Bei einem Notebook oder Tablet-PC sind dies nach 2 Jahren bereits 480 €.

Wichtige Links:

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen