Vodafone TV: VDSL und Fernsehen bei Vodafone

Vodafone TV Screenshot
Vodafone TV (Screenshot Vodafone.de)

Seit Februar 2011 bietet Vodafon auch Tarife für Internet TV, das man auf seinen Fernseher zu Hause verwenden kann. Die Vorteile von dem Vodafone TV sind zum einen, dass man hier nicht nur Fernsehen schauen, sondern auch die Eigenschaften von einer permanenten Internetverbindung nutzen kann. Weiterhin gibt es das Vodafone TV auch noch auf dem Handy, so dass man sich Unterwegs immer auf dem Laufenden halten kann. Wenn man das Vodafone TV nutzt, dann kann man auch HD-Fernsehen bei sich zu Hause verwenden. Dabei kostet das HD-Fernsehen nichts extra, sondern ist in dem Paket für das TV von Vodafone mit inbegriffen. Ebenfalls ein Vorteil ist, dass die Preise von Vodafone durchaus günstig sind und man somit ein passendes Angebot für sich finden kann.

Zu den Nachteilen von dem Vodafone TV gehört zum einen, dass die Auswahl an Internet-TV nicht groß ist, was die Auswahl und Sparmöglichkeiten einschränkt. Weiterhin hat man Einschränkungen in der Senderauswahl. So kann man zum Beispiel die Bundesliga nicht schauen, da Vodafone keine entsprechende Rechte hat. Weiterhin können einige Extrakosten auf einen zukommen, wenn man bestimmte Sender bei dem HD-Fernsehen schauen möchte.

VDSL von Vodafone

Wenn man eine schnelle Internetverbindung nutzen will, dann bietet sich hier die VDSL Verbindung an. Hier kann man eine Übertragungsgeschwindigkeit von über 16 MBit/s erreichen. Ein Anbieter, der diese DSL-Verbindung im Angebot hat, ist Vodafone. Dabei bringt VDSL einige Vor- aber auch Nachteile mit sich, die man beachten sollte. Zu den Vorteilen gehören die hohe Geschwindigkeit und die gute Zuverlässigkeit, die das DSL bietet.

Nachteilig bei dem VDSL von Vodafone zu bewerten sind zum einen, die mitunter hohen Kosten. Dann muss man sich mit einer langen Laufzeit von 24 Monaten einverstanden erklären, wobei in dieser Zeit eine Kündigung relativ schwer ist. Zuletzt ist noch ein großer Nachteil, dass dieses DSL, erst an 750 Orten in Deutschland verfügbar ist und es noch lange dauern kann, bis das schnelle Internet deutschlandweit zum Einsatz kommt. Momentan gibt es von Vodafone nur das Vodafone Classic-Paket und das Vodafone Surf Sofort Paket-VDSL. Rund 50 Programme in SD- und 12 in HD-Qualität bietet Vodafone an, wie man auf tw-tv.de nachlesen kann.

Auch auf Cinesg.de wurde über Vodafone TV berichtet und auch hier wurde kurz über die Vodafone-TV-Tarife geschrieben. Bei Basic-Thinking geht man auch auf die neue Generation von TV-Boxen ein.

Wichtige Links: www.vodafone.de

Auch interessant

Vodafone LTE - Turbo-Internet

Vodafone LTE-Tarif (21,6 Mbit/s) dauerhaft 25 Euro günstiger

Vodafone hat eine Aktion laufen. LTE (Long Term Evolution) wird vom Provider in Ballungsgebieten schnell …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.