Tarif-News:
Startseite » Allgemein » Kabel-Internet-Tarife im Mai 2011

Kabel-Internet-Tarife im Mai 2011

Kabel-Internet-Tarife

Sie suchen neue Kabel-Internet-Tarife oder wollen ein neues Paket umsteigen? Es gibt viele Anbieter in dieser Branche und die Konkurrenz ist groß, daher lohnt es sich immer wieder einen Blick auf den aktuellen Markt zu werfen, um an Kosten zu sparen und zusätzlichen Service zu erreichen.

Welche Kabel-Internet-Tarife und Anbieter gibt es?

Es gibt mehrere Marktführer für das Internet über Kabel, aber man könnte sich fragen, ob deren hohe Kundenzahl auch gerechtfertigt ist. Große Anbieter wie „T-Online“ oder „Unitymedia“ bieten Tarife der mittleren und hohen Preisklasse an, rund 25€ verlangen diese pro Monat für eine normale Internet/Telefon – Flatrate mit einer 6000er Verbindungsrate.

Worin stehen ihnen also Anbieter wie z.B. „Tele Columbus“, „1&1“ oder „Arcor“ nach?

Hinter manchen Tarifen verstecken sich Kosten oder Verbindungsschwächen, manche der Tarife sind auch ortsgebunden, daher locken viele Billiganbieter mit niedrigen monatlichen Kosten, nehmen dann aber für Anmeldung und Installation eine Gebühr von rund 50€ oder mehr. Dazu kommt die teilweise fehlende Stabilität des Netzes und es ist nicht gewährleistet, dass auch die bestellte und bezahlte Datenrate empfangen wird.

Achten Sie daher bei ihrer Tarifwahl nicht nur auf die monatlichen Kosten, sondern nehmen Sie auch die Anmelde- und Nebenkosten unter die Lupe, überprüfen Sie die Verfügbarkeit und Stabilität des Netzes und scheuen Sie sich nicht vor einem Wechsel, denn Sie sichern sich nur Ihre Vorteile und bleiben diversen Preiserhöhungen immer einen Schritt voraus.

Wo empfange ich im Moment also am besten mein Internet über Kabel?

Zurzeit bietet „Kabel Deutschland“ ein vergleichsweise gutes Paket, standardmäßig mit einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten. Die „Internet & Telefon 6“ Flat mit einer 6000er Up- und Downstreamrate kostet monatlich 19,90€ und beinhaltet eine Einrichtungsgebühr von nur 9,90€, die einmalig gezahlt werden muss. Hier sichert man sich eine gute Verbindung und auch einen größeren Ansprechpartner, d.h. einen besseren Service. Diese Flatrate bietet Sorgenfreiheit für Ihr Festnetz-Telefon und eine schnelle Internetverbindung in großen Teilen von Deutschland.

Wie sind deine Erfahrungen mit Kabel-Internet Tarifen? Sind sie eine echte Alternative zu DSL-Tarifen?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Nach oben scrollen