Tarif-News:
Startseite » Telekom DSL News » Telekom VDSL mit Entertainment

Telekom VDSL mit Entertainment

Telekom 3D-Fernsehen bei Entertain

via telekom.de

Das Internet hat sich in den vergangenen Jahren immer weiter entwickelt. Neben der bundesweiten Abdeckung mit Breitband-Internet, haben gerade in den Metropolregionen immer stärkere Leitungen den Weg zum Kunden gefunden. Eine dieser neuen Entwicklungen ist das sogenannte VDSL. Dabei sind beispielsweise im Netz der deutschen Telekom von 25 bis zu 50 Mbit/s möglich. Das besondere an diesen Tarifen sind die zusätzlichen Möglichkeiten, die sich ergeben. So kann man mittels VDSL sowohl Internet als auch Telefonie direkt über die Breitbandleitung empfangen. Telekom VDSL ermöglicht aber ein weiteres Feature: Den Empfang des sogenannten Telekom Entertain.

Tarife für HD-TV bei der deutschen Telekom

Die Möglichkeit Fernsehen, Internet und Telefonie über eine Internetleitung zu empfangen ist noch recht neu. Dabei profitiert man vom deutlich gestiegenen Leitungsvolumen in der Breitbandwelt der Bundesrepublik. Ein besonderes Gimmick stellt dabei der Empfang von Fernsehsendern da. Tarife für HD-TV sind bei den normalen Kabelanbietern noch immer recht teuer und benötigen einen eigenen Receiver. Bei den Telekom Entertain Angeboten erhält man zwar für den Empfang von HD-TV ebenfalls einen Receiver, profitiert aber von einem günstigsten Gesamttarif.

Dabei erhält man beim Empfang von Telekom VDSL bis zu 300 Sender – und kann zu jedem Zeitpunkt zusätzliche Sender nach dem eigenen Geschmack zu buchen. Bereits in dem Programm enthalten sind dabei exklusive HD-Sender von ARD, ZDF und MTV. Interessant ist auch, dass Telekom und Alice das HD-Angebot noch erweitern wollen. Erst im Dezember 2011 kamen neue IPTV HDTV-Sender hinzu.

Telekom Entertain nicht überall verfügbar

Bei der Nutzung der Angebote von Telekom VDSL profitiert man vor allem von der stetigen Entwicklung im Breitbandnetz der Bundesrepublik. Die Tarife sind aber bei weitem noch nicht im gesamten Bundesgebiet verfügbar. Der Ausbau geht vor allem in den Metropolregionen rund um die größeren Städte voran. In ländlichen Gebieten und auch in vielen Vorstädten ist VDSL bisher nicht verfügbar. Hier kommt eine andere Alternative der deutschen Telekom ins Spiel. Das Mobilfunknetz ist ebenfalls im Wandel und bringt die Long Term Evolution Technologie ins Spiel. Wer Tarife für HD-TV sucht, wird in Zukunft auch auf LTE zurückgreifen können wenn VDSL nicht verfügbar ist. Des Weiteren hat die Telekom auch Entertain Sat gegründet.

Wichtige Links:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen