100 Mbit Versatel DSL in Neubausiedlung im Ruhrgebiet

Da kam erst kürzlich die Meldung mit dem 50000er DSL bei 1&1, schon kommt Versatel mit einer anderen Neuerung. So sollen im Ruhrgebiet bei einer Neubausiedlung Glasfaseranschlüsse ermöglicht werden.

Allgemeines zu FTTB

Genannt wird dies FTTB (Fibre To The Building). Hierbei werden anstatt von Kupferleitungen Glasfaserkabel bis ins Gebäude verlegt. Meist werden Glasfaserkabel eher im Backbone-Bereich genutzt. In Deutschland wird sich Glasfaser gegenüber Kupferleitungen in der Zukunft wohl durchsetzen.

Schnelles Internet bei Versatel mit 100Mbit/s

100 Mbit/s wäre die schnellste DSL-Verbindung für Privatanwender. Dies würden Versatel und Gelsen-Net (Glasfasernetzbetreiber) den Kunden bereit stellen – dies betrifft erstmal rund 200 Wohnungen in dem Neubaugebiet. 100 Mbit Versatel DSL würde dann im Downloadbereich 100Mbit/s und im Upload 10Mbit/s ermöglichen. Preise für die schnellen DSL-Zugänge gibt es laut Golem noch nicht.

Wieviel würdest du für 100 Mbit Versatel DSL zahlen? Wohnst du zufällig in der Neubausiedlung im Ruhrgebiet und kannst uns etwas dazu erzählen?

Auch interessant

iPhone 5 - hier in weiß

iPhone 5 günstig: Smartphone zusammen mit McSim-Tarif kaufen

Die McSim Allnet Flat wurde bereits in einem vorherigen Post bereits hier auf Internet-DSL-Tarife.de vorgestellt. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.